sign up! webstats forums guestbooks calendars
Ostbahn_eu
Seite: 1 Antworten Antworten
Verfasser Beiträge
freschl

Registriert: 10.07.2011
Beiträge: 1

10.07.2011 - 14:57: Bedienstete der Ostbahn | Zitieren Zitieren

Hallo Ostbahnfreunde

Mein Großvater und mein Urgroßvater waren beide bei der Ostbahn in Schönlanke angestellt. Wo und wie kann man etwas über die Bediensteten zwischen 1850 und 1920 erfahren?

 
Private Nachricht schicken E-Mail senden
ostbahn_eu (M+)

Registriert: 27.02.2011
Beiträge: 6

22.07.2011 - 07:06: RE: Bedienstete der Ostbahn | Zitieren Zitieren

Hallo freschl,

ich will mal versuchen einen ersten Beitrag zur Frage zu leisten.
Schönlanke gehörte zu dieser Zeit zur KED Bromberg, das spätere Betriebsamt war in Schneidemühl. Die Dienststelle war Schönlanke selbst. 1920 ging das Ganze auf die Eisenbahndirektion / Reichsbahndirektion Osten über. Die hatte bis 1945 in Frankfurt (Oder) ihren Sitz. Wenn Akten dahin verlagert wurden dürften nicht mehr viele erhalten sein. Das Gebäude in der Logenstraße brannte 1945 vollständig aus. Eine Nachfrage lohnt sich in Deutschland im konkreten Fall evtl. noch im Brandenburgischen Landeshauptarchiv in Potsdam.

 
Private Nachricht schicken E-Mail senden
Gast.

Registriert: -
Beiträge: -

04.03.2012 - 09:58: RE: Bedienstete der Ostbahn | Zitieren Zitieren

hallo,hallo
ich habe eure texte soeben gelesen und
einige hinweise erfaren. denn mein opa war auch
dort angestelt ,ich bin immer noch auf der suche nach im .
ich werde es auch in potsdamm versuchen danke

 
-
Seite: 1 Antworten Antworten
Schnellzugriff:
Get free forums, guestbooks, calendars, shorturls and web statistics at motigo.
Site Information